Drohnen-Flughafen in Texas: US-Militär errichtet UAV-Basis

Die US-Armee wird in Kürze einen "Drohnen-Flughafen" errichten.

"Die Nutzung von unbemannten Luftfahrzeugen in der Armee steigt ständig. Wir sind bei einem Punkt angelangt, wo wir, an den Plätzen an denen UVA’s am häufigsten verwendet werden, einen Flughafen bauen müssen", heißt es in einem Bericht von DefenseSystems.com.

Das United States Army Corps of Engineers (USACE) in Fort Worth, Texas, stellte 33 Millionen Dollar für dem Bau des Flughafens zur Verfügung. Der Landeplatz wird 150 Hektar groß sein. Der Start- und Landekomplex wird auf dem Stützpunkt Fort Bliss errichtet. Dort werden Gray Eagle und Shadow-Drohnen abgestellt, landen und starten, so der Bericht. 

Eine 50.000 Quadratmeter große UAV-Wartungshalle wird auch errichtet werden. 

Die Gray Eagle-Drohne, besonders die MQ-1C Gray Eagle-UAV, ist eine Kampfdrohne, ein Nachfolger der MQ-1 Predator. General Atomics ist der Hersteller.

Die 17 Meter breite und 8 Meter lange Drohne ist mit vier AGM-114 Hellfire-Raketen oder acht AIM-92 Stinger-Raketen ausgestattet. Die Drohne ist auch mit vier Bomben bestückt. 

Die RQ-7 Shadow-UAS wurde von AAI entwickelt und ist eine Aufklärungsdrohne. Die 3 Meter lange und 4 Meter breite Drohne ist in der Regel nicht mit Waffen ausgerüstet. 

Wie viele UVA’s der Flughafen beheimaten wird, ist bislang nicht bekannt. (so)

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/ausland/drohnen-flughafen-in-texas-us-militaer-errichtet-uav-basis-a1206358.html