Ein Knackpunkt der Konferenz ist die Frage, wann und wie die Klimaziele der Länder verschärft werden sollen.Foto: Yoan Valat/dpa

Entscheidender Tag für Klimaverhandlung in Paris

Epoch Times11. Dezember 2015 Aktualisiert: 11. Dezember 2015 7:34
Die Klimaverhandlungen der Vereinten Nationen gehen in den entscheidenden Tag. Nach den Plänen der französischen Gastgeber sollte bis um 18.00 Uhr eine Vereinbarung zur Begrenzung der Erderwärmung zwischen den 196 Verhandlungspartnern unter Dach und Fach sein.

Allerdings deutet wegen vieler offener Punkte einiges auf eine Verlängerung der seit fast zwei Wochen laufenden Klimakonferenz hin. Als ein Knackpunkt neben anderen gilt die Frage, wann und wie die Klimaziele der Länder verschärft werden sollen. Nur so lässt sich aus Forschersicht die Erderwärmung auf unter zwei Grad begrenzen und ein weltweit gefährlicher Klimawandel noch abwenden. Viele Inselstaaten und zahlreiche ärmere Länder fordern, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Bereits bei zwei Grad werden zahlreiche Inseln untergehen oder unbewohnbar werden.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN