Erdogan empfängt Putin und Ruhani zu Gesprächen zum Syrien-Konflikt

Epoch Times15. September 2019 Aktualisiert: 15. September 2019 19:40
Im Fokus des Dreier-Gipfels in Ankara steht die Lage in der umkämpften nordsyrischen Rebellenbastion Idlib.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan empfängt am Montag den russischen Staatschef Wladimir Putin und seinen iranischen Kollegen Hassan Ruhani zu Gesprächen über den Syrien-Konflikt. Im Fokus des Dreier-Gipfels in Ankara steht die Lage in der umkämpften nordsyrischen Rebellenbastion Idlib, wo Ankara im Fall einer neuen Großoffensive der Regierungstruppen eine neue Fluchtwelle in die Türkei fürchtet.

Zudem geht es um weitere Schritte zu einer politischen Lösung des Bürgerkriegs, darunter die Bildung einer Verfassungskommission. Obwohl die Türkei, Russland und der Iran im Syrien-Konflikt auf unterschiedlichen Seiten stehen, setzen sie sich seit Anfang 2017 im sogenannten Astana-Prozess gemeinsam für eine politische Lösung und eine militärische Deeskalation ein. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN