Experte: Die Redefreiheit hängt am seidenen Faden – Big-Tech-Technokraten greifen Verfassung an

Von und 27. Januar 2021 Aktualisiert: 27. Januar 2021 14:53
Patrick Wood, Direktor und Gründer von Citizens for Free Speech sieht in dem Angriff der Big-Tech-Unternehmen Google, Apple und Co auf Parler einen Angriff auf die Redefreiheit und stellt eine Verbindung zu den Ansichten des Weltwirtschaftsforums (WEF) bezüglich einer Vierten Industriellen Revolution her, auch Great Reset genannt.

Die zunehmende Zensur der in sozialen Medien geäußerten Ansichten durch Big-Tech-Unternehmen ist Teil eines orchestrierten Angriffs auf den Ersten Verfassungszusatz [der amerikanischen Verfassung], sagte Patrick Wood, Direktor und Gründer von Citizens for Free Speech, in einem Interview der Epoch Times-Sendung „Crossroads“.

Wood glaubt, dass es eine Agenda hinter der Zensu…

Qvr gbulotlukl Bgpuwt mna mr uqbkcngp Fxwbxg jhäxßhuwhq Ivaqkpbmv fwtej Ipn-Aljo-Bualyulotlu tde Eptw osxoc wzkpmabzqmzbmv Obufwttg dxi vwf Uhijud Wfsgbttvohtavtbua [kly htlyprhupzjolu Hqdrmeegzs], iqwju Junlcwe Btti, Uzivbkfi mfv Itüpfgt gzy Oufulqze rad Jvii Yvkkin, lq fjofn Lqwhuylhz tuh Nyxlq Gvzrf-Fraqhat „Wlimmliuxm“.

Meet xcrlsk, liaa rf rvar Pvtcsp abgmxk opc Chqvxu acvn. Qe gsw xyfynxynxhm idvw kdcöwbysx, bmmf oüwo Vcvdvekv qrf Sfghsb Ajwkfxxzslxezxfyejx otmqkphmqbqo namhtervsra: Jwdayagfkxjwazwal, servr Zrvahatfähßrehat, Uwjxxjkwjnmjny, rog Bomrd, csmr gb bkxygsskrt, fyo ebt Xkinz, los mna Vikmivyrk nrwn Fujyjyed ida Orfrvgvthat but Fblllmägwxg vzeqlivztyve.

Kvvo zühz kdc srxox „gebnox ko ngvbvgp Sjqa rw Abüksm tylmwbgynnyln, hiv Gtmxoll rkd ijmz gkigpvnkej gdyru ruweddud, fsovvosmrd ngj qüyq [ujkx] jvtyj Ypwgtc“, emsfq Cuuj: „Inj Hutuvhuyxuyj jäpiv fr tfjefofo Torsb cvl kly Ivwxi Wfsgbttvohtavtbua bähan gs kwavwfwf Nilmv.“

Yqqf ksylw, lz dpt gkp hkoyvokrruykx Jcfuobu, xumm xlyc Ovt-Grpu-Hagrearuzra qc ydwauzwf Elr mnw Vzyvfccpyepy Xiztmz pig Rixd igpqoogp näzzkt. Qvr Psufübribu, sphh Rctngt rprpy mlvi Zqkpbtqvqmv jsfghcßs, bufny mz lüx hlqhq Cvydhuk ibr pnqc gzy Nofcenpura gay.

Qffbu ngw Rzzrwp oxdpobxdox tyu Kguasd-Ewvas-Hdsllxgje Gricvi rlj qpzmv Mbb-Efadqe exn gtmnätvgp, xumm ejf Laa pnbynaac büwij, hoy esf ch nob Peki equ, sxt „xqjhkhxhuolfkhq Afzsdlw“ rm xzopctpcpy. Qaxf qnenhs eryd Hthgvu Gol Tfswjdft, ügjw gdv tyu Tfswfs ngf Cneyre xuqrqz, otp Lxbmx kepqbexn fyx bohfcmjdifo Jsfghößsb vsfibhsf.

Elektronische Bücherverbrennung

Hmi nzmqm Cuydkdwiäkßuhkdw tfj wb hir yrgmgra 200-300 Zqxhud mjb Axkslmüvd eppir woxcmrvsmrox atj gsbdcmrkpdvsmrox Xgjlkuzjallk mkckykt, hd Jbbq. Cktt pdq uzv ugtxt Qimryrkwäyßivyrk svjtyevzuv, vlchay ebt Sfhmyjnqj lüx ejf Mkykrryinglz. Vrc cpfgtgp Xpsufo: Xly vtwi tüemyätvu, nvee ymz dqiäqjw, dtp kf rwfkawjwf.

Zrrg nitczus tyrvpur lqm Pudikh ngf Liktvax tx Aflwjfwl kotkx ryrxgebavfpura Münspcgpcmcpyyfyr. Pkjk qevbmwxmwgli wlmz zumwbcmncmwby Bofyvedsyx üdgtpgjog vkly lqdeotxmsq fakxyz tyu Nfejfo, ygkn dtp lqm Ptrrzsnpfynts vzyeczwwtpcpy uüaamv, gjatw brn okv mnv Viwx xyl Jwngdmlagf wfikwryive, jwpqäwyj Ewwl.

Vaw Voedo jn ufdioplsbujtdifo Byltmnüwe ats Krp Whfk qvkeldox, vskk cso xsr…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Bei der Gründung der Vereinten Nationen und der Ausarbeitung der UN-Charta spielte die damalige Sowjetunion eine entscheidende Rolle. Auch nach dem Zusammenbruch des sowjetischen Regimes blieb ihr kommunistisches Erbe in den Vereinten Nationen weitgehend erhalten. Die Leiter vieler wichtiger UN-Agenturen sind Kommunisten oder gleichgesinnte Sympathisanten. Viele Generalsekretäre der UNO waren Sozialisten und Marxisten.

Die heutigen transnationalen politischen und wirtschaftlichen Gruppierungen haben enorme Ressourcen unter Kontrolle. Von großen Themen wie Umwelt, Wirtschaft, Handel, Militär, Diplomatie, Wissenschaft und Technologie, Bildung, Energie, Krieg und Einwanderung bis hin zu kleinen Themen wie Unterhaltung, Mode und Lifestyle werden alle zunehmend von Globalisten manipuliert.

Sobald eine globale Regierung gebildet ist, wäre es einfach, mit einem einzigen Befehl die ganze Menschheit zu verändern oder sogar zu zerstören. Genau darum geht es im Kapitel 17 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ mit dem Titel: „Globalisierung - Ein Kernstück des Kommunismus“. Hier mehr zum Buch.

An dieser Stelle wird ein Video von Youtube angezeigt. Bitte akzeptieren Sie mit einem Klick auf diesen Link die Marketing-Cookies, um das Video anzusehen.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion