Bild - AP

Frühlingsfest

Epoch Times11. März 2006 Aktualisiert: 11. März 2006 1:27

Beim ‚Basanta Utsav‘, dem Frühlingsfest freuen sich Studenten und Lehrer der Rabindra Bharati University in Kalkutta über den Frühling. Allerdings bei Temperaturen, über die wir uns im Sommer freuen würden. Denn da Kalkutta in den Tropen liegt, weist die Stadt im März ein Temperatur-Monatsmittel von rund 27 Grad auf. Vielleicht freut man sich über einen Anstieg der Temperaturen im Vergleich zum Februar, wo im Schnitt „nur“ 22 Grad gemessen werden. Bis zum Mai steigt die Temperatur im Mittel (!) bis auf 30 Grad an, ab Juni wird die Hitze für vier Monate durch starken Monsunregen etwas abgemildert. Der Name der Universität ehrt den ersten Nobelpreisträger Indiens, Rabindranath Tagore, der diese Auszeichnung im Jahr 1913 im Bereich Literatur erhielt. (Bilder – AP)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion