Eine Fähre mit 477 Passagieren am Bord ist am 16. Apr. um 9 Uhr Ortszeit  in Südkorea verunglückt.Foto: Getty Images

Gesunkene Fähre in Südkorea – noch 290 Vermisste (Fotogalerie)

Epoch Times16. April 2014 Aktualisiert: 16. April 2014 13:27

Eine Fähre ist am 16. Apr. um 9 Uhr Ortszeit  in Südkorea verunglückt, an Board waren 477 Passagiere, darunter 300 Schüler und Lehrer einer High School. Das Schiff versank innerhalb von 90 Minuten. Die Seeplizei bestätigte bis jetzt 2 Tote, 27 Verletzte und noch über 290 Vermisste. Die Rettungsarbeiten dauern an.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN