Foto: Screenshot

Heisst der Hacker hinter dem 4Chan-Promi Nacktfoto-Skandal Bryan Hamade – Mit Benutzername BluntMastermind?

Epoch Times2. September 2014 Aktualisiert: 2. September 2014 7:45

Bryan Hamade wurde von einigen als der Hacker hinter dem Nackfoto-Skandal identifiziert. Auf die Bilder wurde zugegriffen, nachdem in der iCloud eine Sicherheitslücke entstand, die dies möglich machte.

Jennifer Lawrence, Kate Upton und Selena Gomez sind unter den angeblichen Opfern. Danach war man auf der Jagt nach der Person hinter dem Hack und einige Leute, einschließlich einiger Reddit-User und Sicherheits-Ermittler, glauben, dass es Bryan Hamade war.

Hamade hat den Nutzer-Name BluntMastermind. Er ist 27 Jahre alt und lebt Lawrenceville in Georgia.

Ein Post ging auf der Reddit-Image-Sharing Webseite Imgur um, in dem behauptet wird, dass bewiesen werden kann, dass Hamade der gesuchte Hacker ist.

Foto: Screenshot

Aber er stritt die Tat, laut BuzzFeed, ab.

„Ich stecke nicht dahinter. Das war so dumm“ (…) „Ich habe keine Idee wie zur Hölle jemand sich in all die Konten einhacken konnte.“

Das war ein Alptraum und ich habe die letzten 34 Stunden nicht geschlafen. 4Chan User belästigen mich unaufhörlichen mit Telefonanrufen und E-Mails. Sie mailen mir andauernd und sagen sie würden meine persönliche Webseite hacken und mich weiterhin anrufen, nennen mich eine Tunte und legen auf. Sie drohten mir auch damit die Webseite meiner Mutter zu hacken, so dass ich sie herunter nehmen musste,“ fügte er hinzu.

Hamade hat versucht den seiner Meinung nach tatsächlichen Hacker zu finden um seinen Namen zu reinigen.

Der wahre Typ postet ab und an auf 4chan. Er könnte höchstwahrscheinlich dahinter stecken, aber es scheint, als ob die Fotos bereits an viele Leute vergeben waren, bevor sie geleakt wurden. Seiner Meinung nach scheint es jemand zu sein, der die Fotos hatte und nicht jemand der sie sich durch hacken besorgt habe“, so Hamade.

Foto: Screenshot

„Sie scheinen eine riesige Sammlung angehäuft zu haben und handeln mit den einzelnen Bildern. Es ist möglich, dass einer, dem sie sie verkauft hatten, gestern damit begann die Bilder leaken zu lassen, so scheint es zumindest.

Er drückt auch sein Bedauern wegen des alten Plans aus.

„Ich bereue es so sehr“, sagte er. „Ich habe nicht einmal bitcoins dadurch gewonnen. Das war das Dümmste was ich jemals getan habe und ich hoffe, dass es nicht mein Leben ruiniert, obwohl es das wahrscheinlich wird, denn es ist die größte Story in den News.“

Aber eine Anzahl von Screenshots zeigen Hamade, wie er behauptet für den Leak verantwortlich zu sein oder dabei wie er Promis Nachrichten schreibt, wie zum Beispiel McKayla Maroney, eines der angeblichen Opfer des Tweets. Aber Hamade behauptet, der Maroney-Tweet sei ein Zufall.

Foto: Screenshot

„Sie postete ein Video von sich mit gymnastischen Tanzeinlagen (…) und ich antwortete. Danach retweetete sie es. Ich war vor all den verrückten Vorfällen ein aktiver User auf Twitter. Das war es schon“, sagte er. 

 {GA:1178729}

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN