Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif in Brüssel.Foto: Thierry Monasse/POOL/AP/dpa

Irans Außenminister Sarif verkündet Rücktritt auf Instagram

Epoch Times25. Februar 2019 Aktualisiert: 25. Februar 2019 21:58

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif seinen Rücktritt verkündet.

„Ich entschuldige mich, dass ich nicht mehr in der Lage bin, mein Amt weiter auszuüben, und für alle meine Unzulänglichkeiten in meiner Amtszeit“, erklärte Sarif am Montagabend im Online-Netzwerk Instagram.

Sarif war seit August 2013 Außenminister. Er hatte den Verhandlungen über das Atomabkommen mit dem Iran im Jahr 2015 zum Durchbruch verholfen.

(afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion