Bild - Peter Macdiarmid/Getty Images

London Taxi

Epoch Times27. Mai 2006 Aktualisiert: 27. Mai 2006 10:51

Berühmt ist London für seine schwarzen Taxen. Jedoch – wie das Bild zeigt – sind von den 19.000 auf den Straßen Londons auch viele in unterschiedlichen Farben zu sehen. In Deutschland könnte dieses Beispiel auch Schule machen. Denn seit 2005 ist die Vorschrift, die Farbe Hellelfenbein nehmen zu müssen, auf Empfehlung des Bundesrates aufgehoben worden. Seither können die Taxi-Unternehmer in vielen Regierungsbezirken die Farbe ihrer Fahrzeuge frei wählen.

Die Prüfung für londoner Taxifahrer gilt als eine der härtesten. Um an die begehrte Lizenz zu gelangen müssen alle 25.000 Straßen in einem sechs-Meilen-Radius um Charing Cross auswendig gelernt werden.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion