Marine Le Pen will Front National bei Parteitag neu ausrichten

Epoch Times9. März 2018 Aktualisiert: 9. März 2018 19:39
Die Französin Marine Le Pen will die Front National neu ausrichten. Unter anderem soll auf dem Parteitag erörtert werden, ob die Partei mit der Forderung nach einem Euro-Austritt in die EU-Wahl im kommenden Jahr geht.

Die französische Politikerin Marine Le Pen will die Front National bei einem zweitägigen Parteitag ab Samstag grundlegend neu ausrichten (15.30 Uhr).

Sie strebt einen neuen Namen und eine Öffnung ins bürgerliche Lager für die Partei an, die ihr Vater Jean-Marie Le Pen 1972 im rechtsextremen Spektrum gegründet hatte. Mit einer Satzungsänderung soll ihrem Vater der Ehrenvorsitz genommen werden.

Am Samstag geht es zunächst um eine Neubestimmung in der Europapolitik: Unter anderem soll die Frage erörtert werden, ob die Partei mit der Forderung nach einem Euro-Austritt in die EU-Wahl im kommenden Jahr geht.

Am Sonntag stellt sich Marine Le Pen zur Wiederwahl als Parteivorsitzende. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN