Streitobjekt E-Roller.Foto: Herbert Neubauer/APA/dpa

Oslo schränkt Zahl und Nutzung von E-Scootern drastisch ein

Epoch Times14. Juli 2021 Aktualisiert: 14. Juli 2021 9:02

Norwegens Hauptstadt Oslo schränkt die Zahl und die Nutzung von E-Tretrollern deutlich ein. Die Zahl müsse bis September von derzeit über 20.000 auf höchstens 8.000 reduziert werden, teilte Verkehrsstadträtin Sirin Stav am Dienstag mit.

Nachts ab 23.00 Uhr bis 05.00 Uhr morgens dürfen die Roller dann zudem nicht mehr fahren. Zudem sollen Gebiete ausgewiesen werden, in denen Fahrten mit dem Fortbewegungsmittel überhaupt erlaubt sind.

Die Lage in Oslo sei wegen der E-Roller „schon mehrere Jahre lang unhaltbar“, besonders für Sehbehinderte, Rollstuhlfahrer und Ältere, erklärte Stav. Norwegische Ärzte hatten vergangene Woche Alarm geschlagen: Die Zahl der Unfälle mit E-Scootern sei gestiegen, allein in Oslo waren es seit Beginn des Jahres 856, mehr als die Hälfte davon nachts – oft weil die Fahrer betrunken waren.

Die E-Roller-Dichte in Oslo gehört zu den höchsten in Europa; es gibt rund ein Dutzend Anbieter. Einige von ihnen sperren die Roller bereits nachts. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion