Flagge von Peru.Foto: iStock

Peru führt wieder Ausgangssperre an Sonntagen ein

Epoch Times13. August 2020 Aktualisiert: 13. August 2020 7:59

Peru führt angesichts eines Anstiegs positiv getesteter Corona-Patienten wieder eine allgemeine Ausgangssperre für die Bevölkerung an Sonntagen ein. Auch werden Familienfeiern verboten, wie Präsident Martín Vizcarra am Mittwoch (12. August) ankündigte. Eine sonntägliche Ausgangssperre hatte es in dem südamerikanischen Land bereits im April für kurze Zeit gegeben. In ihrem Umgang mit der Pandemie müsse die Regierung nun „einen Schritt zurück“ tun, sagte Vizcarra.

In Peru war am Mittwoch die Rekordzahl von 8875 positiv Getesteter innerhalb eines Tages verzeichnet worden. Bereits seit Mitte März gilt in Peru auch eine nächtliche Ausgangssperre. Andere Corona-Maßnahmen waren in den vergangenen Wochen gelockert worden. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN