Anhänger von Wladimir Putin auf der Krim.Foto: MAX VETROV/AFP/Getty Images

Poroschenko: „Putin will das alte russische Reich zurück“

Epoch Times29. November 2018 Aktualisiert: 29. November 2018 5:55
Der ukrainische Präsident hat Russlands Präsident schwere Vorwürfe gemacht, die ganze Ukraine angreifen zu wollen.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russlands Präsident Wladimir Putin schwere Vorwürfe gemacht, die ganze Ukraine angreifen zu wollen.

„Putin will das alte russische Reich zurück. Die Krim, den Donbas, er will das gesamte Land. Als russischer Kaiser, so wie er sich sieht, kann sein Reich nicht ohne die Ukraine funktionieren, er sieht uns als Kolonie“, sagte Poroschenko der „Bild“ (Donnerstagsausgabe).

Dies habe er schon zu Beginn des Konflikts gewollt und das wolle er immer noch. „Aber insbesondere seitdem ich im Amt bin, ist die Ukraine keine Kolonie mehr. Und er hasst die Idee, dass die Ukraine Teil der EU und Teil der Nato werden will“, so Poroschenko weiter.

Deshalb gebe es diese erneute russische Aggression, bei der man Hinweise habe, dass Putin auch eine erneute Boden-Offensive planen könnte. „Diese Satelitenbilder haben wir all unseren Partnern vorgelegt“, sagte der ukrainische Präsident. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN