John RatcliffeFoto: SNDREW HARNIK/POOL/AFP via Getty Images)

Senat bestätigt Republikaner Ratcliffe als US-Geheimdienstdirektor

Epoch Times21. Mai 2020 Aktualisiert: 21. Mai 2020 21:00

Der US-Senat hat den republikanischen Abgeordneten John Ratcliffe als neuen Geheimdienstdirektor bestätigt. Der 54-Jährige erhielt am Donnerstag im Oberhaus in Washington 49 Ja- und 44 Nein-Stimmen. Damit löst er den US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, als Geheimdienstkoordinator ab, der das Amt geschäftsführend ausführte.

Dem Nationalen Geheimdienstdirektor kommt in der Sicherheitspolitik der USA eine zentrale Rolle zu. Er koordiniert und überwacht die Arbeit der US-Geheimdienste und hat Kabinettsrang.

US-Präsident Donald Trump hatte Ratcliffe bereits im vergangenen Jahr zum Geheimdienstdirektor befördern wollen. Ratcliffe zog damals jedoch sein Amt für eine Kandidatur zurück. Im März dieses Jahres nominierte Trump ihn dann erneut. (afp/rm)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion