Ein Pärchen genießt bei einer Abendpromende die Lichterimpressionen in Tokyo Midtown. (Foto: Koichi Kamoshida/Getty Images)

Träumen entlang der „Milchstraße“

Epoch Times22. Dezember 2007 Aktualisiert: 22. Dezember 2007 7:53

Am 21. Dezember verwandelte sich das Außenareal von „Tokyo Midtown“ in eine romantische „Milchstraße“. Mit meterlangen Bandstreifen von blauen und weißen Lichtern (LED), die Sterne und die Milchstraße darstellend, feiert der Mega-Einkaufskomplex sein erstes Weihnachtsfest. Im März diesen Jahres wurde der „Midtown Tower“ im schicken Stadtteil Roppongi von Tokio eingeweiht. Mit einer Höhe von 248 m ist er nun der höchste Wolkenkratzer der japanischen Hauptstadt. Darin befinden sich neben mehr als 130 Geschäften und Restaurants auch ein Krankenhaus und zwei Museen. Die amerikanische Hotelkette Ritz-Carlton hat in diesem Gebäude der Superlative ihren ersten Standort für eine Filiale in Japan gefunden. Das luxuriöse 5-Sterne Hotel bietet seinen Gästen einen atemberaubenden Panoramablick auf Tokio.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion