Juan Diego Florez und seine Ehefrau Julia Trappe Florez mit ihrem Baby Leandro Florez.Foto: AP Photo/Metropolitan Opera

Vom Kreissaal zur Opera

Epoch Times10. April 2011 Aktualisiert: 10. April 2011 7:25

Nachdem Startenor Juan Diego Florez Papa geworden ist und bei der Geburt geholfen hat, war er 30 Minuten später wieder auf der Opernbühne zu hören. Leider konnte er sich das Stück nicht aussuchen – Rossini’s Komödie „Le Comte Ory“ eignet sich wohl eher weniger, um die Freude über die Geburt eines Kindes auszudrücken. Aber was sein muss, muss sein und der 38-jährige Sänger meisterte auch das. (cch/ap)

 

 

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion