4000 Anträge: Immer mehr türkische Staatsbürger stellen Asylantrag in Deutschland

Epoch Times5. November 2016 Aktualisiert: 5. November 2016 10:06
Die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger ist einem Zeitungsbericht zufolge deutlich gestiegen. Verantwortlich für den Anstieg seien die Vorgänge in der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch vom Juli.

Die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger ist einem Zeitungsbericht zufolge deutlich gestiegen.

Bis Ende September seien 3973 Anträge bei deutschen Behörden eingegangen, berichtet die „Bild“-Zeitung (Samstagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise in Berlin. Dies seien mehr als doppelt so viele wie im gesamten Jahr 2015.

Verantwortlich für den Anstieg seien die Vorgänge in der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch vom Juli. Dort herrscht seither der Ausnahmezustand.

Präsident Recep Tayyip Erdogan geht massiv gegen mutmaßliche Unterstützer des Putschversuchs vor. Zehntausende Menschen wurden festgenommen oder aus dem Staatsdienst entlassen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN