86 Prozent der Bürger sind für konsequente Abschiebungen

Epoch Times14. Juni 2018 Aktualisiert: 14. Juni 2018 22:02
86 Prozent der Bundesbürger sind für eine konsequente Abschiebung der Asylbewerber. Dass Flüchtlinge ohne Papiere nicht nach Deutschland einreisen dürfen, finden 62 Prozent der Befragten richtig.

Eine klare Mehrheit der Deutschen ist für konsequentere Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. 86 Prozent der Befragten würden dies begrüßen, so eine Umfrage von Infratest für den „Deutschlandtrend“ der ARD.

Die Einrichtung von sogenannten „Ankerzentren“ zur Erstaufnahme von Flüchtlingen finden 61 Prozent der Befragten richtig. Dass Flüchtlinge ohne Papiere nicht nach Deutschland einreisen dürfen, befürworten 62 Prozent.

Die Befragung fand allerdings am Montag und Dienstag dieser Woche statt, also vor der Eskalation des Streits zwischen Merkel und Seehofer.

Sonntagsfrage: Union bei 31 Prozent laut Infratest

In der neuesten „Sonntagsfrage“ von Infratest hat es wenig Bewegung gegeben. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 31 Prozent, ein Punkt weniger im Vergleich zum Vormonat. Die SPD ist stabil bei 18 Prozent, auch AfD und FDP verändern sich nicht und bleiben bei 15 bzw. acht Prozent.

Die Linke verbessert sich um einen Punkt und kommt auf 10 Prozent. Die Grünen bleiben unverändert bei 13 Prozent. Die Umfrage wurde vom 11. bis 13. Juni unter 1.506 Befragten für den „Deutschlandtrend“ der ARD durchgeführt. (dts)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,
Themen
Panorama
Newsticker