ANNE WILL_Live-Stream „Gehört der Islam zu Deutschland?“ heute Mi. 28.01. 22.45 Polit-Talk im Ersten + Free TV + Mediathek

Epoch Times28. Januar 2015 Aktualisiert: 28. Januar 2015 22:05

Live-Stream „Gehört der Islam zu Deutschland?“ bei ANNE WILL heute Mi. 28.01. 22.45 Polit-Talk im Ersten – Blog offen und online Free TV und Mediathek

Heute Mi. 28.01. ANNE WILL: Die Glaubensfrage – Gehört der Islam zu Deutschland? um  22.45 Uhr im Ersten.

DAS ERSTE LIVE STREAM http://www.daserste.de/live/index.html

Die Glaubensfrage – Gehört der Islam zu Deutschland?

Mitten in der aufgeheizten Diskussion um die Pegida-Bewegung hat Kanzlerin Merkel mit der Äußerung, der Islam gehöre zu Deutschland, Kritik aus den eigenen Reihen geerntet. Sachsens Ministerpräsident Tillich widersprach der Kanzlerin und stellte klar, der Islam gehöre nicht zu Sachsen. Und laut Unionsfraktionschef Kauder gehören zwar die Muslime zu Deutschland, nicht aber der Islam. Führt die Union diese Debatte zur richtigen Zeit oder lässt sie sich von Pegida antreiben? Nimmt die Islamfeindlichkeit hierzulande tatsächlich zu und radikalisiert sich so das Verhältnis zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen in Deutschland?

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Seit 2005 ist Schwesig Mitglied im SPD-Landesvorstand Mecklenburg-Vorpommern und von 2008 bis 2011 Ministerin für Soziales und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern. Im November 2009 wird sie zur stellvertretenden Parteivorsitzenden der SPD gewählt. 2011 wird Schwesig Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales. Seit 2013 ist sie Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Erika Steinbach, Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Seit 1990 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages, 2000 wird sie Mitglied des CDU-Bundesvorstandes. 1998 bis 2014 ist Steinbach Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV). Seit November 2005 ist sie Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Fraktion.

Bassam Tibi, Islam-Forscher

Geboren 1944 in Damaskus. Studium der Sozialwissenschaften, Philosophie und Geschichte in Frankfurt mit anschließender Promotion. Es folgt eine internationale akademische Laufbahn mit 18 Gastprofessuren weltweit. 1981 habilitiert sich Tibi in Hamburg. Zusätzlich ist er von 2004 bis 2010 A.D. White Professor an der Cornell University, USA. Tibi ist Autor zahlreicher Bücher in deutscher und englischer Sprache.

Mehmet Gürcan Daimagüler, Rechtsanwalt und Autor

1990 tritt er in die FDP ein, verlässt die Partei jedoch 2008. Daimagüler war Berater der Boston Consulting Group. Seit 2005 ist er Partner in einer Berliner Rechtsanwaltskanzlei und hauptsächlich als Wirtschaftsanwalt tätig. Im NSU-Prozess vertritt er als Nebenkläger zwei Opferfamilien. Daimagüler ist Autor des Buches „Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration“.

Wiederholungstermine

Do, 29.01.15 | 00:40 Uhr Radio Bremen TV, NDR

Do, 29.01.15 | 21:02 Uhr tagesschau24

Fr, 30.01.15 | 02:15 Uhr MDR

Fr, 30.01.15 | 10:15 Uhr 3sat

MEDIATHEK DAS ERSTE

DAS ERSTE APP SPECIALS

Live-Stream/Free TV:

Sollten Sie aber wieder mal unterwegs im Stau stecken, mit der Bahn unterwegs sein oder es wurde Ihnen die Fernbedienung von der lieben Familie vor der Nase weggeschnappt: Kein Problem! Live-Stream!

Und das Ganze funktioniert sowohl auf PC, Laptop und Tablet, als auch mit Smart-TV und in der Regel sogar auf Smartphone – Fernsehen jederzeit, Fernsehen überall. Je nach Anbieter und nachgefragtem Programm können dabei Extrakosten entstehen. Die Online-Plattform zattoo.com bietet zur Zeit für Deutschland und die Schweiz 75  Sender im Free-TV.

Programme der Privatsender fallen nicht darunter und können im Upgrade Zattoo-HiQ-Paket mit anderen Sendern per Monats-Abo oder auch tageweise bezahlt werden (siehe auch zattoo.com/de/sender). Jedoch gibt es einen kostenlosen 30tägigen Testzeitraum. (rls)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN