Anschlag auf die Lachmuskeln

Von 15. Oktober 2008 Aktualisiert: 15. Oktober 2008 9:22
Die Polizeishow der Hamburger Polizei und des Polizeivereins am 24. und 25. Oktober

Humor – wenn Polizisten den nicht hätten, würden sie ihren Job wohl kaum schadlos überstehen. Mut, Konzentration und Fitness müssen sie ebenfalls mitbringen. Wer dann noch schauspielerisches Talent besitzt, ist schon fast bühnenreif. Mehr als 40 Jahre Showerfahrung haben The Flying Grandpas, Hamburger Polizisten, die auf internationalen Bühnen sportliche Höchstleistungen und Comedy auf dem Trampolin vorführen.

Seit 1977 gibt es die Motorradstaffel der Polizei Hamburg, die in ihrer Freizeit mit halsbrecherischen Kunststücken auf ihren alten BMW-R-50-Polizeimaschinen bei Veranstaltungen für Aufregung sorgen. Andere Beamte musizieren, singen, tanzen. Zusammen mit geladenen internationalen Künstlern bieten sie auf der Polizeishow am Freitag, den 24. und Samstag, den 25. Oktober 2008 fast drei Stunden atemberaubende Artistik, Comedy, Musik und Nervenkitzel. Karten gibt es nur noch für die 20:00-Uhr-Abendveranstaltungen. Es ist ratsam, sich Karten vorzubestellen unter Telefon 040-4286-59945. Preise pro Karte je nach Sitzplatz 16,80 Euro oder 20,80 Euro. Einlass eine Stunde vorher. „Tatort“ ist die Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße 55 (Auto: Parkplatz Braamkamp. Bus/Bahn: U 1 bis Lattenkamp).

Text erschienen in Epoch Times Deutschland Nr. 42/08

(Polizeiverein Hamburg)
(Polizeiverein Hamburg)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN