Sex-Täter in Freiburg gesucht: Dreimal Exhibitionist in Folge gesichtet

Von 21. August 2017 Aktualisiert: 21. August 2017 12:52
In gleich drei Fällen kam es im Landkreis Emmendingen zu Begegnungen der anderen Art mit einem Exhibitionisten. In allen Fällen wurde der Mann als "arabisch oder südosteuropäisch aussehend beschrieben", so die Polizei.

In der vergangenen Woche kam es im Landkreis Emmendingen zu drei Vorfällen exhibitionistischer Art. Alle diese Begegnungen wurden von Frauen gemeldet, der Tatverdächtige ähnlich beschrieben. Sie trugen sich am vergangenen Dienstag, 15. August, in den Abendstunden zu.

Gegen 18 Uhr: Im Bereich der Auwiese in Waldkirch fragte ein bisher unbekannter Mann eine Frau nach Bademöglichkeiten in der Nähe. Dabei entblößte er sich und führte unsittliche Handlungen an sich aus. Die Zeugin/Geschädigte konnte zu dem Vorfall noch nicht angehört werden.

Dies „wurde der Kriminalpolizei über Umwege bekannt“, nachdem sie bereits in zwei Fällen vom selben Abend ermittelte, die sich zeitlich wenig später ereignet hatten:

Gegen 19.30 Uhr: Die Polizei erhielt über Notruf 110 eine Meldung, dass sich am „Kollmarsreuter Baggersee“ ein Mann vor einer Frau entblößte, um sodann unsittliche Handlungen an sich auszuführen.

Gegen 19.50 Uhr: Eine zweite Geschädigte meldete einen nackten Mann, im Bereich des Elzdamms in der Nähe der „Six-Fours-Brücke“.

Dort sei er unbekleidet mit einem Fahrrad gefahren.“

(Jerry Clark, Polizeisprecher)

Die Beschreibung aus den letzten beiden Fällen ergab:

Täterbeschreibung:

Alter: 25 – 35 Jahre

Statur: ca. 1,80 Meter, sehr schlank

Aussehen: kurze dunkle Haare, dunkle Hautfarbe (arabisch oder südosteuropäisch aussehend)

Bekleidung: zusammengeknüllt unter dem Arm, führte buntes Handtuch mit sich

Ob es sich tatsächlich um ein und denselben Täter gehandelt hatte, wird derzeit noch ermittelt. Das Polizeipräsidium Freiburg bittet unter Telefon 0761 / 882 – 5777 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Siehe auch:

Ludwigsburg: Syrer (40) schockt jugendliche Mädchen im Freibad – Nachmittags alkoholisiert und öffentlich masturbiert

Soest: Betrunkener Exhibitionist (31) kam aus dem Asylheim Möhnesee

Düsseldorf: Flüchtling onaniert in Schwimmbecken – Tauchendes Mädchen informiert Vater

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN