Autofahrer rast ungebremst auf anderen Wagen – 43-jährige Frau stirbt

Epoch Times24. August 2017 Aktualisiert: 24. August 2017 11:13
Im Saarland ist eine 43-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit auf ihren Wagen aufgefahren.

Im Saarland ist eine 43-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, bei dem ein Autofahrer mit seinem Wagen ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit auf ihren Wagen auffuhr.

Die zwölf Jahre alte Tochter der Frau wurde bei dem Unfall am Mittwochnachmittag in Saarwellingen lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 26-jährige Unfallverursacher erlitt demnach schwere Verletzungen.

Unklar blieb zunächst, warum der Mann mit hoher Geschwindigkeit durch die Bahnhofstraße der Stadt fuhr und schließlich ungebremst auf den Wagen auffuhr. In Ermittlerkreisen hieß es, es gebe Hinweise auf gesundheitliche Probleme bei dem Fahrer. Die Polizei gab zur genauen Klärung des Unfallhergangs ein Gutachten in Auftrag.

Bei dem Unfall wurden zudem weitere Autos und auch umliegende Häuser beschädigt. Die Bahnhofstraße in Saarwellingen wurde für knapp vier Stunden teilweise voll gesperrt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN