In der vergangenen Tagen war es zu Kravallen am Bautzner Kornmarkt gekommen.Foto: Xcitepress/dpa

Bautzen-Demo „Migration stoppen“: Bisher 20 Teilnehmer – statt 200

Von 18. September 2016 Aktualisiert: 18. September 2016 16:33
Die Polizei ist mit einem Großaufgebot in Bautzen vor Ort, um im Umfeld der angekündigten Demonstration "Migraton stoppen" Kravalle zu verhindern.

Für heute haben Rechtsextremisten zu einer Kundgebung und einem Marsch durch die Innenstadt aufgerufen. Laut Polizei wurden 200 Teilnehmer angemeldet. „Wir stellen uns auf mehr ein“, sagte ein Polizeisprecher in Görlitz. Bisher hätten sich 20 Demonstranten mit Deutschlandfahnen auf dem Kornmarkt versammelt, schreibt der „Focus„.

Es wurde zu Gegenaktionen durch die Dresdner Antifa und eine Bautzener Gruppe aufgerufen. Das Bündnis „Bautzen bleibt bunt“ will sich nicht beteiligen und deeskalierend wirken.

Bisher ist unbestätigt, dass gewaltbereite Demonstranten aus anderen sächsischen Regionen nach Bautzen unterwegs sind. Unbestätigt ist auch, dass Asylbewerber planen, sich in Bautzen zu einer Gruppe zusammenzuschließen.

Die Polizei ist vorsichtshalber mit einem Großaufgebot vor Ort.

Aus dem aktuellen Polizeibericht zu Bautzen

Polizeibericht: „Mit Stand heute, 12:00 Uhr, ist der Polizei nur eine angezeigte Versammlung bekannt. Um 13:00 Uhr wollen sich der Anmeldung nach etwa 200 Personen unter dem Motto „Migration stoppen“ auf dem Kornmarkt versammeln und anschließend mit einem Aufzug durch die Innenstadt marschieren. Die Polizei wird das Versammlungsgeschehen begleiten.“

„Gleichzeitig haben die Polizei verschiedene, derzeit unbestätigte Informationen erreicht, wonach möglicherweise auch gewaltbereite Personen des linksalternativen Spektrums sowie gegebenenfalls Asylsuchende heute die Bautzener Innenstadt als Plattform für ihren Protest ansteuern könnten. Gesicherte Informationen oder eine Anzeige einer Versammlung liegen hierzu gegenwärtig nicht vor.“

„Die Polizei hat sich auf verschiedene Szenarien eingestellt und ist auch heute bis in die Nacht hinein mit starken Kräften im Stadtgebiet im Einsatz.“

Was steht auf Twitter?

Bildschirmfoto vom 2016-09-18 16-20-18

 

Weitere Artikel

Bautzen: Neue Demonstrationen angekündigt – Dresdner Antifa ruft zu Gegenaktion auf

Sperr-Zone: Bautzener Innenstadt wird zum Kontroll-Bereich der Polizei

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN