Berlin: Frauen-Trio beschmieren AfD-Wahlplakat – Zeuge alarmiert Polizei

Epoch Times15. August 2017 Aktualisiert: 15. August 2017 15:03
Ein Frauen-Trio beschmierte am Sonntag ein AfD-Wahlplakat. Ein Passant beobachtete es und alarmierte die Polizei.

Am Sonntag nahm die Polizei in Berlin-Wedding drei Frauen fest. Sie sollen ein Wahlplakat der AfD mit blauer Farbe beschmiert und die Aktion mit dem Handy gefilmt haben. Die „Berliner Morgenpost“ berichtete.

Dabei soll das Trio eine Leiter an einen Lichtmast angelehnt haben. Eine Frau kletterte hoch, während eine andere die Leiter sicherte. Die Dritte filmte das Beschmieren mit dem Handy. Ein Passant beobachtete die Aktion und alarmierte die Polizei.

Als die Gruppe sich entfernte, folgte ihr der Mann. Dabei soll eine der Frauen die Leiter gegen seien Oberkörper gestoßen und ihn beleidigt haben, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Die Polizei nahm wenig später die drei Frauen fest und beschlagnahmte die Malutensilien. Nachdem die Personalien festgestellt wurden, kamen die 29, 31 und 32 Jahre alten Frauen wieder frei. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

(as)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN