Berliner U-Bahn-Schläger: „Starke“ Männer stellen sich mit ihren Eltern der Polizei – Obdachlosen brutal zusammengeschlagen

Drei jugendliche Schläger, die einen Obdachlosen am U-Bahnhof Mehringdamm brutal zusammengeschlagen und gegen den Kopf getreten haben, stellten sich nun aufgrund des Fahndungsdrucks der Polizei. Sie erschienen mit ihren Eltern auf dem Revier. Der vierte Junge, der passiv zuschaute, war der Polizei bereits bekannt. 
Text Version lesen