Berlins Justizsenator warnt CSU vor weiteren Angriffen auf Merkel

Epoch Times11. Februar 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 21:36
Die Partei müsse angesichts der Angriffe auf die große Koalition selbst entscheiden, ob sie lieber aus der Bundesregierung austreten wolle, sagte Heilmann.

Berlins Justizsenator Thomas Heilmann hat die CSU davor gewarnt, die Angriffe auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fortzusetzen. Die Partei müsse angesichts der Angriffe auf die große Koalition selbst entscheiden, ob sie lieber aus der Bundesregierung austreten wolle, sagte Heilmann dem "Tagesspiegel". Er warnte aber vor einem Austritt: Neben einer Flüchtlingskrise könne man nicht auch noch eine Regierungskrise brauchen.

"Eine Regierungskrise würde die Verhandlungsposition Deutschlands extrem schwächen. Und wenn wir keine europäische Lösung zuwege bringen, ist das nicht nur ein Problem Deutschlands, es kann zu einer substanziellen Schwächung ganz Europas führen."

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, , ,