Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“ demonstriert am Flüchtlings-Bundesamt: Polizei erwartet 1500 Teilnehmer

Epoch Times29. Oktober 2016 Aktualisiert: 29. Oktober 2016 7:16
Nach Angaben der Polizei erwartet das Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“, das deutschlandweit zu der Demo aufgerufen hat, etwa 1500 Teilnehmer.

Mehrere hundert Flüchtlinge und Unterstützer wollen heute vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg demonstrieren.

Nach Angaben der Polizei erwartet das Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“, das deutschlandweit zu der Demo aufgerufen hat, etwa 1500 Teilnehmer.

Das Amt sei „ein Symbol für die Unsicherheit und Perspektivlosigkeit“ vieler Flüchtlinge in Deutschland, heißt es in einem Aufruf zu der Veranstaltung. Das Bündnis kritisiert die langen Asylverfahren und fordert ein dauerhaftes Bleiberecht für die Zuwanderer. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN