Bundespräsident Steinmeier warnt vor zunehmendem Antisemitismus in Deutschland

Epoch Times28. Juni 2017 Aktualisiert: 28. Juni 2017 9:14
Verantwortlich für einen zunehmenden Antisemitismus ist nach Einschätzung des Bundespräsidenten neben sozialen Medien etwa auch der Anstieg der Zuwanderung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor zunehmendem Antisemitismus gewarnt. „Leider sind in Deutschland – ähnlich wie in anderen europäischen Ländern – wieder vermehrt antisemitische Ressentiments zu beobachten“, sagte Steinmeier der „Augsburger Allgemeinen“ (Mittwochsausgabe). Verantwortlich dafür ist nach Einschätzung des Bundespräsidenten neben sozialen Medien etwa auch der Anstieg der Zuwanderung.

„Was wir derzeit sehen, ist, dass sich ein bis heute tradierter Antisemitismus mit einem Antisemitismus in Teilen muslimisch geprägter Zuwanderergruppen mischt“, sagte Steinmeier. „Die sozialen Medien dienen dabei oft der Verbreitung von Hassbotschaften und antisemitischer Hetze.“ (afp)

 

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN