Bundeswehrverband „erschüttert“ über GroKo-Pläne: Wo war von der Leyen bei Verhandlungen?

„Wenn das tatsächlich so beschlossen wird, dann ist es eine Einigung auf Kosten der Bundeswehr, auf Kosten unserer Verlässlichkeit und Bündnisfähigkeit – und damit auf Kosten der Sicherheit Deutschlands. Das ist unverantwortlich!“, meinte Verbandschef André Wüstner.
Text Version lesen