Bundeszuschuss zur Rente erstmals über 100 Milliarden Euro

Epoch Times16. August 2016 Aktualisiert: 17. August 2016 0:03

Der Zuschuss des Bundes zur Rentenversicherung steigt in den nächsten Jahren erstmals über die Marke von 100 Milliarden Euro. Das berichtet „Bild“ (Mittwoch) unter Berufung auf den neuen Finanzplan des Bundes. Danach wird die Bundesregierung in diesem Jahr 86,7 Milliarden Euro an die Rentenkasse überweisen.

Im nächsten Jahr sollen es 91,2 Milliarden Euro sein und damit 300 Millionen Euro mehr als bislang geplant. Grund sei unter anderem „die Veränderung der Bruttolöhne und -gehälter“, zitiert „Bild“ aus dem Finanzplan. Bis 2020 werde der Bundeszuschuss auf 100,6 Milliarden Euro steigen. Das entspreche einem Plus über den gesamten Zeitraum von 16 Prozent, schreibt „Bild“ weiter. Zugleich steige der Anteil der Leistungen an die Rentenversicherung am Bundesetat von derzeit 27,3 Prozent auf 28,8 Prozent im Jahr 2020.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte