Auf diesem Schulhof spielen derzeit keine Kinder mehr.Foto: über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise: Bundeselternrat will einheitliche Lösung beim Abitur

Epoch Times24. März 2020 Aktualisiert: 24. März 2020 21:09
Angesichts verschiedenster Ansätze in den Ländern zum Abitur 2020 hat jetzt der Bundeselternrat gemahnt ein abgestimmtes Vorgehen in den Bundesländern sicherzustellewn.

Der Bundeselternrat (BER) dringt auf eine einheitliche Lösung der Bundesländer beim Abitur in Zeiten der Corona-Krise. „Wir Eltern appellieren dringend an die Kultusminister: Einigt euch untereinander, damit in diesem Jahr trotz Corona das Abitur in den unterschiedlichen Bundesländern einigermaßen vergleichbar ist“, sagte der Vorsitzende des Bundeselternrats, Stephan Wassmuth, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). „Es wäre nicht hinnehmbar, wenn es in den einen Ländern richtige Abiturprüfungen gibt – in anderen aber nicht“, so der BER-Vorsitzende weiter.

So viel Vergleichbarkeit seien die Minister denen, „die sich bald um Studienplätze bewerben, schuldig“. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion