Erneut Krawalle in Stuttgart: Wieder Festnahmen – ein Schwerverletzter, vier Polizisten verletzt

Epoch Times11. Juli 2020 Aktualisiert: 12. Juli 2020 9:16
Bei neuen Auseinandersetzungen in Stuttgart wurde ein Mensch schwer verletzt. Die Polizei hat mehrere Menschen festgenommen. Auch Polizisten wurden verletzt.

Drei Wochen nach schweren Krawallen in Stuttgart ist es in der baden-württembergischen Landeshauptstadt erneut zu Auseinandersetzungen gekommen. Mehrere Menschen wurden in der Nacht zum Samstag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Mehr als 200 Beamte waren demnach zusätzlich in der Stuttgarter Innenstadt im Einsatz.

Die Polizisten mussten den Angaben zufolge mehrfach eingreifen, um Auseinandersetzungen zwischen Betrunkenen zu beenden oder zu verhindern. Unter anderem leistete demnach ein 16-jähriger alkoholisierter Jugendlicher nach einer Kontrolle Widerstand und verletzte vier Polizeibeamte leicht.

Bei einer weiteren Schlägerei wurde ein Mensch schwer verletzt. Mehrere Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Die genauen Tatabläufe seien Gegenstand der weiteren Ermittlungen, erklärte die Polizei. Die Einsatzkräfte hätten eine Vielzahl von Personenkontrollen vorgenommen und konsequent Platzverweise gegen Störer erteilt.

Mitte Juni hatten schwere Krawalle in Stuttgart bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Hunderte Menschen randalierten damals in der Innenstadt und griffen Polizisten an. Die Einsatzkräfte wurden mit Flaschen und Steinen beworfen, etliche Geschäfte wurden geplündert. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN