Ex-Mitarbeiter des BAMF packen aus: Desaströse Zustände und rechtswidrige Asylentscheidungen

Wut, Verzweiflung und Resignation unter den Mitarbeitern, rechtswidrige Asylentscheidungen, Beschwerden und Hinweisen wurde nicht nachgegangen - das BAMF kommt aus den Negativschlagzeilen nicht heraus.
Text Version lesen
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion