Migranten vor dem Lageso Berlin.Foto: MICHAEL KAPPELER/AFP/Getty Images

FDP: Schäuble verschleiert Flüchtlingskosten oder ist ahnungslos

Epoch Times10. Dezember 2015 Aktualisiert: 10. Dezember 2015 15:04
Schäuble dürfe die Bundesbürger "nicht länger im Dunklen lassen, sondern muss für größtmögliche Transparenz sorgen", forderte der Freidemokrat.

Das FDP-Präsidiumsmitglied Volker Wissing hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hinsichtlich der Flüchtlingskosten scharf kritisiert. "Die Kritik der Experten lässt nur zwei Schlüsse zu: Entweder will Schäuble die tatsächlichen Flüchtlingskosten verschleiern oder er ist schlichtweg ahnungslos", sagte Wissing mit Blick auf die Kritik des Stabilitätsbeirates an der Haushaltsplanung von Schäuble. "Beides wäre skandalös."

Schäuble dürfe die Bundesbürger "nicht länger im Dunklen lassen, sondern muss für größtmögliche Transparenz sorgen", forderte der Freidemokrat. "Es rächt sich nun, dass die Große Koalition den Schuldenabbau zu Beginn der Legislatur abgeblasen hat. Oberste Priorität hatten Wahlgeschenke wie die Rente mit 63."

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN