FinanzamtFoto: über dts Nachrichtenagentur

Finanzminister sieht Steuerentlastung als Beitrag gegen Inflation

Epoch Times18. Februar 2022 Aktualisiert: 18. Februar 2022 8:45


Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) sieht die geplante Entlastung bei der Besteuerung von Rentenbeiträgen als ein Instrument im Kampf gegen die von den Bürgern zu schulternde hohe Inflation.

„Dass die Rentenbeiträge schon ab 2023 voll abgesetzt werden können, ist ein Beitrag zur Entlastung der arbeitenden Mitte“, sagte er der „Bild“ (Freitagausgabe). Sein Ziel als Finanzminister sei es, den Bürgern „mehr Spielraum“ zu verschaffen.

„Das gilt gerade angesichts der Inflation.“ Der Minister hob hervor, er arbeite an weiteren Entlastungen, beispielsweise der Abschaffung der EEG-Umlage. Diese wolle er „baldmöglichst abschaffen, damit Strom billiger wird“, sagte Lindner der „Bild“. (dts/red)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion