Fair-Play-Wertung kann Gruppensieg zwischen Spanien und Portugal entscheiden

Am letzten Spieltag kann die Fair-Play-Wertung den Gruppensieg zwischen Spanien und Portugal bei der WM in Russland entscheiden. Mehr»

Dänemark bleibt obenauf, Australien ist fast schon Down Under

Dänemark bleibt obenauf, Australien ist fast schon down under: Danish Dynamite hat durch ein 1:1 (1:1) im zweiten Gruppenspiel gegen die Socceroos gute Aussichten auf den Einzug ins WM-Achtelfinale.... Mehr»

Dänemark bleibt obenauf, Australien ist fast schon Down Under

Dänemark bleibt obenauf, Australien ist fast schon Down Under: Danish Dynamite hat durch ein 1:1 (1:1) im zweiten Gruppenspiel gegen die Socceroos gute Aussichten auf den Einzug ins WM-Achtelfinale.... Mehr»

Das Spiel Dänemark – Australien endet mit einem 1:1 – Frankreich gegen Peru ab 17.00 Uhr im LIVESTREAM

Die WM in Russland im Newsticker - täglich aktuell. 8. Spieltag - 21. Juni - Livestream und Spielplan zur WM finden Sie Hier! Mehr»

Ex-Geschäftsführer von Anschi wegen Ticketbetrugs verhaftet

Der ehemalige Geschäftsführer des russischen Fußball-Erstliga-Absteigers Anschi Machatschkala, Eldar Isajew, ist aufgrund des Verdachts von Unterschlagung verhaftet worden. Das teilten Moskauer... Mehr»

„Weiße Nächte“ in St. Petersburg: Brasilianer sollen Handy weglegen

Kein Surfen in den sozialen Netzwerken, nur kurze Chats vor dem Schlafen: Brasiliens Superstars wurden von ihren Betreuern vor dem zweiten WM-Gruppenspiel dazu angehalten, die Nutzung mobiler... Mehr»

Tite: Kein Einzelgespräch mit Individualist Neymar

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Tite hat die Gerüchte entschlossen dementiert, wonach er aufgrund der eigensinnigen Spielweise Neymars ein Einzelgespräch mit seinem Superstar geführt habe.... Mehr»

Gibraltar bekommt UEFA-taugliches Nationalstadion

Die Fußball-Nationalmannschaft von Gibraltar will ihre Länderspiele ab 2021 endlich in ihrem Heimatland austragen. Der Fußballverband des britischen Territoriums GFA veröffentlichte am Donnerstag... Mehr»

Pole Marciniak pfeift Deutschland gegen Schweden

Der Pole Szymon Marciniak pfeift das zweite WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in Sotschi gegen Schweden (20.00 Uhr MESZ/ARD und Sky). Das gab der Weltverband FIFA am... Mehr»

Schiedsrichter soll nach Ronaldos Trikot gefragt haben – FIFA weist Vorwürfe zurück

Der marokkanische Nationalspieler Noureddine Amrabat hat nach der Niederlage gegen Portugal bei der Fußball-WM (0:1) Vorwürfe gegen Schiedsrichter Mark Geiger erhoben. „Er war total... Mehr»

Neymar stellt klar: „Nicht wegen meiner Frisur so weit gekommen“

Der brasilianische Superstar Neymar hat die anhaltenden Diskussionen um seine Frisur satt. Auf Instagram und Twitter veröffentlichte der 26-Jährige ein Video seines Sponsors, in dem er klarstellte,... Mehr»

Schwedischer Stürmer Thelin verletzt sich im Training

Schreckmoment für Schwedens Fußball-Nationalspieler Isaac Kiese Thelin. Der Stürmer hat sich am Donnerstag im Training des nächsten WM-Gegners der DFB-Auswahl eine Fußverletzung zugezogen und... Mehr»

Island gegen Nigeria wohl ohne Gudmundsson

Außenseiter Island muss in seinem zweiten WM-Spiel am Freitag (17.00 Uhr MESZ/ZDF) gegen Nigeria voraussichtlich auf Johann Berg Gudmundsson verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer... Mehr»

Vor WM-„Endspiel“ gegen Schweden: Grindel stärkt Löw den Rücken

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Bundestrainer Joachim Löw vor dem „Endspiel“ gegen Schweden den Rücken gestärkt. „Wir vertrauen darauf, dass unser erfahrenes Trainerteam die... Mehr»

TV-Quoten: König Fußball schlägt Royal Wedding

In Deutschland hatten fast 26 Millionen (MA: 81,6 Prozent) die Auftaktniederlage des Weltmeisters gegen Mexiko (0:1) verfolgt. Mehr»

Chicharito appelliert an Mexiko-Fans nach „Puto“-Rufen in Richtung Manuel Neuer

"An alle Fans von Mexiko in den Stadien: Keine Puto-Gesänge mehr! Wir wollen nicht noch weitere Strafen riskieren", so Mexikos Fußball-Star Javier Chicharito. Mehr»

Flickflack-Einwurf als Salto Nullo: Iraner Mohammadi sorgt für Lacher

Der Iraner Milad Mohammadi hat sich mit einem missglückten Flickflack-Einwurf in der Nachspielzeit beim zweiten Gruppenspiel gegen Spanien einen Platz in den WM-Rückblicken gesichert. Mehr»

Blatter nach Putin-Treffen: „Er ist nicht ganz euphorisch“

Der frühere FIFA-Präsident Blatter hat Russlands Staatschef Putin beim gemeinsamen Treffen reserviert erlebt. "Momentan ist er nicht ganz euphorisch," so Blatter. Mehr»

Löw konzentriert sich auf Arbeit mit dem Team

Joachim Löw konzentriert sich weiter ganz auf die Arbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft. "Jeder ist sich bewusst, dass das schon das erste Endspiel für uns ist," so Bierhoff. Mehr»

FIFA: Blatter kritisiert Nachfolger Infantino

Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hält nicht viel von den Reformplänen seines Nachfolgers. Mehr»