WM-Trikottausch: Hummels erwirbt sich großen Respekt in Südkorea

Fußball-Nationalspieler Mats Hummels hat sich mit einer noblen Geste nach dem historischen deutschen WM-Aus großen Respekt in Südkorea erworben. Ein Bericht des koreanischen Abwehrspielers Kim... Mehr»

Löw-Debatte: Völler widerspricht Lahm

Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hat Kritiker Philipp Lahm in der Debatte um den Führungsstil von Joachim Löw widersprochen und den Bundestrainer in Schutz genommen. „Jogi Löw muss... Mehr»

Klopp: Özil und Gündogan „waren nicht gut beraten“

Jürgen Klopp hat die Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan in der Erdogan-Affäre verteidigt. Forderungen nach einem Rücktritt des Duos seien „völliger Quatsch“,... Mehr»

Uruguays Staatspräsident dankt Griezmann mit Einladung

Uruguays Staatspräsident Tabare Vazquez hat sich bei Weltmeister Antoine Griezmann mit einer persönlichen Einladung für das Tragen einer Uruguay-Fahne nach dem WM-Sieg bedankt. „Ich kann... Mehr»

Mehr»

Pussy Riot legt nach: „Song über einen guten Polizisten“

Die regimekritische Punkrockband Pussy Riot provoziert Russlands Regierung nach ihrem spektakulären Platzsturm beim Endspiel der Fußball-WM am vergangenen Sonntag in Moskau weiter. Einen Tag nach... Mehr»

Lieferprobleme bei Frankreichs Weltmeister-Trikot

Frankreichs Fußball-Fans müssen sich für den Kauf des neuen Weltmeister-Trikots der Equipe Tricolore noch einige Zeit in Geduld üben. Der Dress mit dem zweiten Stern für den zweiten Titelgewinn... Mehr»

Panamas Trainer Gomez hört auf

Panamas Fußball-Nationaltrainer Hernan Dario Gomez wird seine erfolgreiche Arbeit bei den Mittelamerikanern nicht fortsetzen. „Es ist Zeit für mich, eine schwierige Entscheidung zu treffen und... Mehr»

Islands Nationaltrainer Hallgrimsson hört auf

Heimir Hallgrimsson hat nach sieben Jahren seinen Rücktritt als Nationaltrainer der isländischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Das bestätigte der isländische Verband am Dienstag. Bei der... Mehr»

Islands Nationaltrainer Hallgrimsson hört auf

Heimir Hallgrimsson hat nach sieben Jahren seinen Rücktritt als Nationaltrainer der isländischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Das bestätigte der isländische Verband am Dienstag. Bei der... Mehr»

Sächsischer Fußballpräsident kritisiert Löws Vertragsverlängerung

Der Präsident des Sächsischen Fußball-Verbandes, Hermann Winkler, hat die vorzeitige Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw scharf kritisiert. „Normalerweise zählt erst... Mehr»

Sachsen-Präsident Winkler kritisiert Verlängerung mit Löw

Sachsens Fußball-Präsident Hermann Winkler hat die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Bundestrainer Joachim Löw scharf kritisiert. „Normalerweise zählt erst Leistung, dann Vertrag, dann... Mehr»

WM-Arena in Wolgograd nach Starkregen beschädigt

Die Wolgograd Arena, eines von zwölf WM-Stadien in Russland, ist nach starken Regenfällen beschädigt. Im Stadion sollen undichte Stellen Probleme bereiten, heißt es in lokalen Medien. Auf einer... Mehr»

Beckenbauer zu Deschamps: „Willkommen im Klub“

Franz Beckenbauer hat Didier Deschamps im kleinen, aber erlauchten Kreis der Stars begrüßt, die als Spieler und Trainer Weltmeister wurden. „Willkommen im Klub. Jetzt sind wir schon zu dritt.... Mehr»

Mehr»

Mehr als eine halbe Million Kroaten feiern ihre Fußball-Nationalmannschaft

Nach ihrem überraschend guten Abschneiden bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist die kroatische Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in der Heimat von hunderttausenden Fans gefeiert... Mehr»

Vogts: Frühes WM-Aus kann heilsam sein

Für Ex-Bundestrainer Berti Vogts bietet das historisch schlechte Abschneiden der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die Chance zu Kurskorrekturen. „Wenn wir die... Mehr»

Russland bestraft Pussy-Riot-Aktivisten für Platzsturm

Der Platzsturm der russischen Punkrockband Pussy Riot während des Finals bei der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien (4:2) bleibt nicht ohne Folgen für die regierungskritische Gruppe. Ein... Mehr»

Russland bestraft Pussy-Riot-Aktivisten für Platzsturm

Der Platzsturm der russischen Punkrockband Pussy Riot während des Finals bei der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien (4:2) bleibt nicht ohne Folgen für die regierungskritische Gruppe. Ein... Mehr»

Schluss bei Sky: Henry will Trainer-Karriere forcieren

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Thierry Henry wird seine Tätigkeit als TV-Experte für den britischen Fernsehsender Sky beenden. Der Franzose, der bei der Weltmeisterschaft in Russland unter... Mehr»