Getöteter 13-Jähriger: Gleichaltriger tatverdächtig

Epoch Times9. März 2016 Aktualisiert: 8. Juli 2016 3:09
„Wir haben ein tatverdächtiges Kind“, so ein Polizeisprecher.
Für den gewaltsamen Tod eines 13-Jährigen in Sachsen-Anhalt soll ein gleichaltriger Junge verantwortlich sein. „Wir haben ein tatverdächtiges Kind“, sagt ein Polizeisprecher in Dessau-Roßlau.

Zu seinem eigenen Schutz sei der 13-Jährige in eine geschlossene Einrichtung gebracht worden. Einen Haftbefehl gebe es für Kinder in dem Alter nicht. Nach dem Gesetz können Kinder erst ab dem Alter von 14 Jahren bestraft werden. Der am Montag bei Bad Schmiedeberg tot aufgefundene 13-jährige Schüler war seit Sonntagabend vermisst worden. Er starb an massiver Gewalt gegen den Kopf.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN