Habeck lobt Abschneiden der Grünen als „fantastisches Ergebnis“

Epoch Times1. September 2019 Aktualisiert: 1. September 2019 19:23
Die Grünen hätten "das stärkste Ergebnis, das wir in beiden Ländern je hatten" erzielt, sagte Habeck am Sonntagabend.

Grünen-Chef Robert Habeck hat das Abschneiden seiner Partei bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg als „fantastisches Ergebnis“ bewertet. Auch wenn Umfragen vor den Wahlen zwischenzeitlich auf ein noch besseres Abschneiden hingedeutet hatten, hätten die Grünen „das stärkste Ergebnis, das wir in beiden Ländern je hatten“ erzielt, sagte Habeck am Sonntagabend.

In Brandenburg gaben nach Einschätzung Habecks auch Grünen-Wähler am Wahltag ihre Stimme für die SPD ab und in Sachsen für die CDU, um jeweils eine Mehrheit für die AfD zu verhindern. Mit Blick auf eine mögliche Koalition mit CDU und SPD in Sachsen sagte Habeck, die CDU habe in der Vergangenheit im Freistaat einen „sehr konservativen“ Kurs verfolgt. Er erwarte nun, dass sich das ändere. Koparteichefin Annalena Baerbock forderte, es dürfe keine Gespräche mit der AfD geben.

In Sachsen kommen die Grünen laut Prognosen auf acht bis neun Prozent, in Brandenburg laut Hochrechnungen auf etwa zehn Prozent.

(afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN