Türkischer Haftrichter verhängt Untersuchungshaft für „Welt“-Korrespondent Yücel

Epoch Times27. Februar 2017 Aktualisiert: 27. Februar 2017 20:55
Ein Haftrichter hat am Montag Untersuchungshaft für den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel verhängt. Das berichtet "Die Welt", für die Yücel als Korrespondent in der Türkei tätig ist. In der Türkei kann Untersuchungshaft bis zu fünf Jahre dauern.

Ein Haftrichter hat am Montag Untersuchungshaft für den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel verhängt. Das berichtet die Zeitung „Die Welt“, für die Yücel als Korrespondent in der Türkei tätig ist, auf ihrer Internetseite. In der Türkei kann Untersuchungshaft bis zu fünf Jahre dauern.

Zuvor war der Journalist von der Staatsanwaltsanwaltschaft vernommen worden, diese hatte am Nachmittag Haftantrag gestellt.

Gegen Yücel wird wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation, Terrorpropaganda und Datenmissbrauchs ermittelt.

Der Journalist hatte sich am 14. Februar freiwillig der Polizei in Istanbul zur Befragung gestellt und war daraufhin in Polizeigewahrsam genommen worden. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN