Hart aber fair – „Griechenland – wer soll das bezahlen?“ mit Frank Lehmann, Sarah Wagenknecht, Frank Plasberg Live-Stream ARD heute Mo 26.1., 21:00 – 22:15 – Free-TV + Mediathek

Epoch Times26. Januar 2015 Aktualisiert: 26. Januar 2015 21:08

Hart aber fair – „Griechenland – wer soll das bezahlen?“ mit Frank Plasberg Live-Stream ARD heute Mo 26.1., 21:00 – 22:15 – Free-TV + Mediathek

 

hart aber fair – Trotzwahl in Griechenland – wer soll das bezahlen?

Das Erste LIVE 

 

Trotzwahl in Griechenland – wer soll das bezahlen?

Griechenland wählt links und Deutschland schüttelt den Kopf: Woher soll das Geld kommen für mehr Rente, für weniger Steuern: am Ende etwa von uns? Und wird in Europa bald der ganze arme Süden auf Kosten des Nordens leben?

Die Gäste

Frank Lehmann, Wirtschaftsjournalist, ARD-Börsenexperte

Frank Lehmann wurde 1942 in Berlin geboren. Von 1989 bis 2006 moderierte er die Börsen-Berichterstattung u. a. der "Tagesschau" und der "Tagesthemen". Er war Initiator der Sendung "Börse im Ersten".

– Nach seiner Tätigkeit für die ARD gibt er seine Kenntnisse über Börsenpsychologie und Anlegerverhalten in Vorträgen weiter.

Markus Söder, CSU

Der Bayerische Finanzminister sagt klipp und klar: Griechenland muss weiter sparen. Denn es ist nicht die Aufgabe des deutschen Steuerzahlers, jedes Problem in der Eurozone zu finanzieren.

Sahra Wagenknecht, DIE LINKE

Die stellvertretende Fraktionschefin der LINKEN jubelt: Der Wahlsieg von SYRIZA ist eine Chance für die Menschen in Griechenland – und für die LINKE in ganz Europa.

Prof. Max Otte, Wirtschaftsprofessor

Der Wirtschaftsprofessor ist sicher: Tsipras ist nicht lauter. Er muss sich entscheiden – wenn er den Schuldenschnitt will, muss er raus aus dem Euro. Im Übrigen hatte Griechenland im Euro auch noch nie etwas zu suchen.

Nikolaus Blome, Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros

Der Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros fragt: Was prallt da aufeinander in Europa? Tsipras hat jetzt das demokratische Mandat für Schuldenschnitt und Ende der Reformen. Doch Angela Merkel hat das Mandat, beides zu verhindern.  | 

Tanja Nettersheim

Sie lebt seit 14 Jahren in Griechenland und sagt: Wir haben alle Angst vor dem was kommt. Denn wenn uns der Geldhahn zugedreht wird, versinkt das Land endgültig in Armut.

 

GÄSTEBUCH ZUR SENDUNG GEÖFFNET

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren.

MEDIATHEK 

Live-Stream/Free TV:

Sollten Sie aber wieder mal unterwegs im Stau stecken, mit der Bahn unterwegs sein oder es wurde Ihnen die Fernbedienung von der lieben Familie vor der Nase weggeschnappt: Kein Problem! Live-Stream!

Und das Ganze funktioniert sowohl auf PC, Laptop und Tablet, als auch mit Smart-TV und in der Regel sogar auf Smartphone – Fernsehen jederzeit, Fernsehen überall. Je nach Anbieter und nachgefragtem Programm können dabei Extrakosten entstehen. Die Online-Plattform zattoo.com bietet zur Zeit für Deutschland und die Schweiz 75  Sender im Free-TV.

Programme der Privatsender fallen nicht darunter und können im Upgrade Zattoo-HiQ-Paket mit anderen Sendern per Monats-Abo oder auch tageweise bezahlt werden (siehe auch zattoo.com/de/sender). Jedoch gibt es einen kostenlosen 30tägigen Testzeitraum. (rls)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN