Herbsttagung des Bundeskriminalamts startet in Ingelheim

Epoch Times14. November 2017 Aktualisiert: 14. November 2017 20:23
Über Strategien der Polizei angesichts von Digitalisierung und Globalisierung wollen Fachleute bei der Herbsttagung des Bundeskriminalamts beraten. Zur Eröffnung spricht Innenminister Thomas de Maizière (CDU).

Über Zukunftsstrategien der Polizei angesichts von Digitalisierung und Globalisierung wollen Fachleute ab Mittwoch (14.00 Uhr) bei der Herbsttagung des Bundeskriminalamts (BKA) beraten.

Zur Eröffnung der Veranstaltung im rheinland-pfälzischen Ingelheim sprechen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und BKA-Präsident Holger Münch. An der Tagung nehmen Polizisten, Staatsanwälte und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland teil.

Auf dem Programm der zweitägigen Konferenz stehen Themen wie die Herausforderungen für moderne Großstadtpolizeien, die Cyberfähigkeit der deutschen Strafverfolgungsbehörden und die Zukunft der polizeilichen Zusammenarbeit in Europa.

Zu den Referenten gehören unter anderem Hamburgs Polizeipräsident Ralf Martin Meyer und der stellvertretende Europol-Direktor Wil van Gemert. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN