Hessens Innenminister: Täter von Hanau war 43-jähriger Deutscher

Epoch Times20. Februar 2020 Aktualisiert: 20. Februar 2020 11:13
Offenbar handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter von Hanau um einen 43-jährigen Deutschen.

Nach Angaben des hessischen Innenministers Peter Beuth (CDU) handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter von Hanau um einen 43-jährigen Deutschen. Erste Hinweise deuteten auf ein fremdenfeindliches Motiv hin, sagte der CDU-Politiker am Donnerstagvormittag im hessischen Landtag. Eine Internetseite des Verdächtigen werde aktuell ausgewertet.

Laut Beuth wurden am Mittwochabend neun Personen an mehreren Tatorten mit Schüssen getötet. Eine Person wurde zudem schwer verletzt. Außerdem gibt es eine unbekannte Zahl weiterer Verletzter.

An der Wohnanschrift des mutmaßlichen Täters wurden dieser sowie dessen 72-jährige Mutter tot aufgefunden. Laut Beuth stuft die Bundesanwaltschaft die Tat als terroristisch motiviert ein. Nach Angaben des Landesinnenministers war der Täter weder dem Landesverfassungsschutz bekannt noch polizeilich bisher in Erscheinung getreten. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN