Sechs Gummibärchen in den Farben der Parteien - Im "Deutschlandtrend" für die ARD verlieren CDU/CSU zwei Prozentpunkte und kommen nun auf 30 Prozent.Foto: iStock-Fotografie

Infratest-Umfrage: Union kommt nur noch auf 30 Prozent Zustimmung

Epoch Times9. November 2017 Aktualisiert: 9. November 2017 21:17
In der aktuellen Umfrage der ARD kommen CDU und CSU auf 30 Prozent, die SPD erreicht 21 Prozent. Über die Hälfte der Wähler findet eine "Jamaika-Regierung" weniger gut.

Die Union lässt laut einer Umfrage von Infratest dimap in der Wählergunst nach, Grüne und FDP legen hingegen leicht zu. Im „Deutschlandtrend“ für die ARD-„Tagesthemen“ verlieren CDU/CSU zwei Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat und kommen nun auf 30 Prozent.

FDP (zwölf Prozent) und Grüne (elf Prozent) gewinnen jeweils einen Punkt hinzu.

Die SPD erreicht 21 Prozent, ein Prozent mehr als im Oktober, die AfD legt zwei Prozent zu und kommt nun auf 13 Prozent. Die Linke verliert einen Prozentpunkt und liegt nun bei neun Prozent.

Unterdessen sinkt mit der Länge der Verhandlungsdauer eine mögliche Regierungskoalition aus Union, FDP und Grünen sinkt in der Bevölkerung die Zustimmung zu einem sogenannten Jamaika-Bündnis.

Nur 45 Prozent der Befragten wünschen „Jamaika“

45 Prozent der Befragten fänden eine Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grüne als Zusammensetzung für eine zukünftige Bundesregierung sehr gut beziehungsweise gut. Das sind zwölf Punkte weniger als im „Deutschlandtrend“ Anfang Oktober. 52 Prozent fänden diese Zusammensetzung als zukünftige Bundesregierung weniger gut beziehungsweise schlecht (+ zwölf Punkte).

Insbesondere bei den Anhängern der Grünen ist die Zustimmung zu Jamaika gesunken: 55 Prozent der Grünen-Anhänger fänden ein Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen als Zusammensetzung einer zukünftigen Bundesregierung gut oder sehr gut. Das sind 21 Punkte weniger als im Vormonat.

Bei den Anhängern der FDP ist die Zustimmung um neun Punkte auf 71 Prozent gesunken. Bei den Anhängern von CDU und CSU fänden 70 Prozent ein Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen als Zusammensetzung einer zukünftigen Bundesregierung gut oder sehr gut (- zwei Punkte). (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion