SPD, Grüne und Die Linke - Was könnte eine rot-rot-grüne Koalition für Deutschland bedeuten?Foto: epochtimes/ghetty Images

Kanzlerin Merkel: Rot-Rot-Grün wäre schlecht für unser Land

Epoch Times9. September 2017 Aktualisiert: 9. September 2017 19:47
Keine Experimente – Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem rot-rot-grünen Regierungsbündnis nach der Bundestagswahl am 24. September gewarnt.

Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem rot-rot-grünen Regierungsbündnis nach der Bundestagswahl am 24. September gewarnt. „Ich sage ganz klar und deutlich: Rot-Rot-Grün ist schlecht für unser Land“.

Das sagte Merkel beim Parteitag der baden-württembergischen CDU in Reutlingen. In so unruhigen Zeiten wie diesen könne sich das Land keine Experimente erlauben.

Die SPD schließe Rot-Rot-Grün aber nicht aus. „Wir haben gute Chancen, aber es ist nichts entschieden“, meinte sie. (dpa)

Zum Weiterlesen

SPD-Politiker wollten Koalition von Rot-Rot-Grün ausschließen – Martin Schulz hält sich diese Option offen

Wagenknecht hält Rot-Rot-Grün für „tot“ – doch „der Killer wurde nicht von der Linken beauftragt“

Rot-Rot-Grün verliert die Mehrheit in Thüringen – AfD steigt von 10,6 auf 19 Prozent

Wenn Deutschland rot-rot-grün regiert wird – was geschieht dann? Ein Planspiel

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN