Klöckner: AfD-Politiker Gauland verrät christliche Grundwerte

Epoch Times24. Februar 2016 Aktualisiert: 8. Juli 2016 2:23

CDU-Vizechefin Julia Klöckner kritisiert den AfD-Vizevorsitzenden Alexander Gauland, der die Flüchtlingskrise mit einem „Wasserrohrbruch“ verglichen hatte, scharf: „Wer Menschen, die vor Folter und Tod fliehen, mit einem Wasserrohrbruch vergleicht, und verzweifelte Kinder mit Erpressern – wer so denkt und redet, der `verteidigt` weder das christliche Abendland noch christliche Grundwerte. Der verrät sie“, sagte Klöckner der „Welt“. Gauland hatte im Gespräch mit dem „Zeit Magazin“ gesagt: „Wir können uns nicht von Kinderaugen erpressen lassen.“

Zudem verglich er die Flüchtlingskrise in Deutschland mit einem Wasserrohrbruch: „Man kann sich nicht einfach überrollen lassen. Einen Wasserrohrbruch dichten Sie auch ab“, so Gauland.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN