Peter Altmaier mit geschlossenen AugenFoto: über dts Nachrichtenagentur

Kubicki: Altmaier muss BND-Affäre schonungslos aufklären

Epoch Times24. April 2015 Aktualisiert: 24. April 2015 13:27

Der FDP-Vizevorsitzende Wolfgang Kubicki hat Bundeskanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) dazu aufgefordert, die neue Affäre um den Bundesnachrichtendienst (BND) schonungslos aufzuklären. „Dass der Bundesnachrichtendienst der NSA über Jahre geholfen hat, Politiker und Unternehmen in Deutschland und Europa auszuspionieren, ist definitiv keine lässliche Sünde mehr“, so Kubicki am Freitag. Insbesondere das Bundeskanzleramt, das die fachliche Aufsicht über den BND hat, müsse sich fragen lassen, „warum die eigenen Kontrollmechanismen nicht einmal ansatzweise gegriffen haben“, sagte der Freidemokrat.

Zu der von Altmaier eingeforderten Aufklärung gehöre auch, „die Verantwortlichkeiten für dieses Unvermögen zu benennen“, so Kubicki weiter. Der Vorgang beweise einmal mehr, „dass wir ein hohes Misstrauen gegenüber den Sicherheitsbehörden haben müssen“.

(dts Nachrichtenagentur)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion