Länder wollen Abschiebungen ausländischer Straftäter beschleunigen

Epoch Times5. Dezember 2018 Aktualisiert: 5. Dezember 2018 17:00
Die Bundesländer wollen ausländische Straftäter, die sich nicht an unsere Werteordnung halten, schneller abschieben können.

Die Bundesländer wollen Abschiebungen ausländischer Straftäter beschleunigen. Darauf verständigten sich die Ministerpräsidenten auf ihrer Konferenz am Mittwoch in Berlin, wie anschließend der saarländische Landeschef Tobias Hans (CDU) mitteilte. Es gehe hier um schnellere Verfahren und eine Absenkung der Schwelle beim Strafmaß.

Derzeit seien Menschen in diesem Land, „die sich nicht an unsere Werteordnung halten, während wir andererseits Menschen zurückführen, die sich gut integriert haben“, sagte Hans. Dies müsse sich in beiden Fällen ändern. Er hob hervor, es gehe dabei bei Straftätern weiterhin nicht um „Diebstähle in Notsituationen“, sondern um „Schwerstkriminelle“ und „Intensivtäter“. Dafür solle der Bund bis März Vorschläge für eine Gesetzesänderung vorlegen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN