Zentralratspräsident Josef Schuster.Foto: Hannelore Foerster/Getty Images

Landtagswahlen: Zentralrat der Juden ruft zu Isolierung der AfD auf

Epoch Times25. Juli 2019

Der Zentralrat der Juden hat die Parteien vor den Landtagswahlen in Ostdeutschland dazu aufgerufen, die AfD politisch zu isolieren.

Zentralratspräsident Josef Schuster sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, die Koalition einer Partei mit der AfD wäre ein „fatales Signal“. Er hoffe sehr, dass sich die Parteien ihrer Verantwortung bewusst seien und nicht jeder nur auf die eigenen Vorteile schaue.

„Es geht darum, sich von Positionen der AfD ganz deutlich zu distanzieren und die AfD politisch zu isolieren“, sagte Schuster. In Sachsen und Brandenburg werden am 1. September neue Landtage gewählt, Thüringen wählt am 27. Oktober.

Umfragen sehen die AfD in Brandenburg und Thüringen bei rund 20 Prozent, in Sachsen sogar bei rund 25 Prozent. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion