Fast ausverkauftes Klopapier im Supermarkt.Foto: über dts Nachrichtenagentur

Lebensmittelhandel: Kein Grund für Hamsterkäufe

Epoch Times23. Oktober 2020 Aktualisiert: 23. Oktober 2020 14:10

Der deutsche Lebensmittelhandel hat angesichts der vielen positiven Corona-Tests an die Verbraucher appelliert, auf Hamsterkäufe zu verzichten. „Es gibt aus unserer Sicht auch künftig keinen Grund, zusätzliche Vorräte anzulegen“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands, Franz-Martin Rausch, den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Freitag. Die Warenversorgung sei stabil, Lagerbestände seien ausreichend vorhanden.

Rausch mahnte die Kunden zur Zurückhaltung: „Wenn jeder nur das kauft, was er braucht, ist auch genug für alle da.“ Er hob zugleich hervor, dass weiterhin „keine flächendeckende Veränderung des Einkaufsverhaltens“ zu beobachten sei. Vereinzelt komme es allerdings in einigen Regionen und bei einigen Warengruppen wie zum Beispiel bei Hygieneartikeln zu einer höheren Nachfrage.

Das Statistische Bundesamt hatte am Donnerstag von einer deutlich höheren Nachfrage nach Toilettenpapier berichtet. In der vergangenen Kalenderwoche wurde demnach mit einem Absatzplus von 90 Prozent fast doppelt so verkauft wie im Durchschnitt vor Ausbruch der Pandemie. Auch andere Hygieneartikel wie Desinfektionsmittel oder Seife waren der Behörde zufolge stark nachgefragt. (afp/so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]